Parlament: FPÖ setzt Initiative für das heimische Taxigewerbe

taxi

Dem US-Fahrdienstbetreiber UBER und seinem lockeren Verhältnis zur österreichischen Rechtsordnung wird nun parlamentarisch auf den Pelz gerückt. Die FPÖ hat gemeinsam mit den Standesvertretern in der Wirtschaftskammer von FPÖ Pro Mittelstand eine Gesetzesinitiative für das Taxigewerbe initiiert. Ein entsprechender FPÖ-Antrag des Abgeordneten Peter Wurm wurde den Ausschüssen für Arbeit und…

  Weiterlesen