FPÖ-Wurm: „Asyl ist Schutz auf Zeit, aber keinesfalls Hintertür für illegale Wirtschaftsmigration“

„Klares Nein für das Modell ,Lehre für Asylwerber'“ „Wir wollen keine illegale Zuwanderung und wollen diese ,Willkommenskultur-Klatscher‘ nicht unterstützen. Unsere Position ist hier ganz klar, wir wollen das nicht! Asyl ist Schutz auf Zeit, aber keinesfalls Hintertür für illegale Wirtschaftsmigration“, erklärte heute der freiheitliche Nationalratsabgeordnete Peter Wurm in seinem Debattenbeitrag.…

  Weiterlesen

FPÖ-Wurm: Konstante Aufgriffe am Brenner gibt es nur daher, da es eben keine permanenten Grenzkontrollen am Brenner gibt.

FPÖ-Nationalratsspitzenkandidat ortet massive Missstände Tirols FPÖ-Nationalratsspitzenkandidat NAbg. Peter Wurm ortet in den jüngsten Aussagen von Landespolizeidirektor Tomac eine Bestätigung der Kritik der FPÖ am derzeitigen System der Grenzkontrollen am Brenner. „Es fehlen immer noch permanente Grenzkontrollen an den Grenzübergängen zum italienischen Staatsgebiet, daher gibt es auch bei jeder Schwerpunktaktion konstante…

  Weiterlesen

Ausländer-Raufhandel im Krankenhaus war für Ministerin Rendi-Wagner nur Zufall

Anfragebeantwortungen von Bundesministern lassen nicht selten tief hinter die ideologische Grundierung blicken, wie diesmal eine Antwort von Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) an den Tiroler FPÖ-Nationalrat Peter Wurm zeigt. Für die rote Rendi-Wagner ist eine Schlägerei zwischen Syrern und Türken in der Notaufnahme der Universitätsklinik lediglich ein bedauerlicher Zufall, ausgelöst durch…

  Weiterlesen